Mittwoch, 17. Juli 2019

Wir haben´s geschafft


Hallo ihr Lieben,

zum letzten Mal schreiben wir heute hier im Blog. Paula und ich haben es geschafft. Drei aufregende und spannende Jahre liegen hinter uns. Nun sind wir endlich vollwertige Banker.

Für uns zwei Realschüler war der Anfang in der Volksbank Eisenberg sehr anstrengend. Es war eine große Umstellung von der Regelschule zur Ausbildung gewesen. In der Schule war alles sehr einfach. Man musste sich um nichts kümmern. Hausaufgaben? – Die hat man mal schnell vor dem Unterricht erledigt. Aber das fiel uns in der Ausbildung sehr schnell auf die Füße.

Jede Woche mussten wir ein Schwerpunktthema für unseren Ausbildungsnachweis finden und dazu einen kurzen Text schreiben. Einmal im Monat trafen wir uns zu den Lehrunterweisungen, nicht zu vergessen die Videotrainings einmal im Quartal. Für den Anfang war alles sehr viel. Wir mussten erst einmal eine Struktur rein bringen. Im 3. Lehrjahr sind diese Faktoren gar kein Problem mehr gewesen. Da ist es schon Routine.

Zur Vorbereitung auf unsere Prüfungen bekamen wir von Frau Appelt Prüfungssätze aus den vergangenen Jahren. Hier konnten wir noch einmal speziell schauen, wie die Fragestellungen sind und wie wir mit der Zeit zurecht kamen.

„Während der Prüfung habe ich alles um mich herum vergessen und mich genau auf die Aufgaben konzentriert. Leider lief der erste Tag nicht so gut, da mir meine Aufregung einen Strich durch die Rechnung machte. Ich war sehr nervös, blätterte viel hin und her und schrieb viel Stuss auf. Am zweiten Tag wusste ich bereits, was auf mich zukommen würde. Dadurch war ich nur halb so nervös und es lief um einiges besser. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall zeigen lassen.“, verrät Paula.


Wir beide bleiben weiterhin in der Bank, vorerst als Springer. Paula ist zurzeit in der Kasse, geht aber bald in die Datenkontrolle als Urlaubsvertretung. Und ich bin im Service als Springer eingeteilt. Wenn ihr also unsere Filialen besucht, ist es gar nicht mal so abwegig, dass ihr mich antrefft. 😉

Die Prüfungen sind nun geschafft und Paula und mir ist ein großer Stein vom Herzen gefallen. In der Ausbildung haben uns viele Menschen begleitet und auch geholfen. Daher wollen wir noch einmal vielen Dank an alle sagen, die uns so tatkräftig unterstützt haben. Vor allem auch besonderen Dank an unsere Familien und unsere Ausbilderin, Frau Appelt. Sie hatte es schon nicht leicht mit uns.
😉

Ein weiterer Meilenstein in unserem Leben ist geschafft und wir sind gespannt auf die vielen anderen die noch kommen. In diesem Sinne verabschieden wir uns aus dem Blog. 


Paula und Dominik.

Keine Kommentare:

Kommentar posten