Mittwoch, 26. August 2020

Neu neu neu!

Hallo Ihr Lieben,

ein Jahr ist jetzt vorbei und die neuen Azubis haben bei uns Ihre Ausbildung begonnen. Für den ersten Tag habe ich eine besondere Aufgabe bekommen - ich durfte sie durch das Haus führen und mit allen Leuten bekannt machen. Und da habe ich mir eine kleine Überraschung für sie ausgedacht.

Aber zuerst einmal eine kleiner Bericht, wie ich auf die Idee mit der Überraschung gekommen bin. Und zwar habe ich mich an meinen ersten Tag in der Bank erinnert und mir überlegt, was die größte Überraschung war und wie ich diesen Tag so im Großen und Ganzen empfunden habe. Also habe ich mich dazu entschieden, den neunen Azubis eine kleine Zuckertüte zusammen zustellen, wie Ihr auf dem Bild sehen könnt. Das ist natürlich nur eine, selbstverständlich hat jeder Azubi seine eigene erhalten. Die Zuckertüten sind sehr hübsch geworden. Für die „Füllung“ habe ich mich u.a. auch ein bisschen aus der Präsentkiste unseres Verbundpartners der R+V Versicherung bedient, natürlich aber mit Herrn Dewald von der R+V gemeinsam. Und da haben wir auch viele kleine Präsente für die neunen Azubis gefunden, die gleich in die Zuckertüten gewandert sind.

Aber das Aufregendste für die Azubis kam noch… Den ersten Tag habe ich mitplanen dürfen, leider waren aufgrund von Corona die Möglichkeiten etwas eingeschränkt. Die Azubis wurden von mir durch das Haus geführt, damit unsere Mitarbeiter die neunen Azubis kennenlernen konnten. Außerdem lernten die 4 Azubis somit ebenso alle Mitarbeiter sowie das ganze Haus mit all seinen verschiedenen Abteilungen kennen. Ein weiter Programmpunkt des ersten Tages war ein Fotoshooting. Die Fotos könnt Ihr bald sehen, zum einen hier im Blog, denn die neuen Azubis stellen sich demnächst auch hier vor und natürlich auch auf unserer neuen Internetseite.

Also das war es auch schon aus dem Begrüßungskomitee der neunen Azubis. Ich denke, der erste Tag war für die „Neuen“ angenehm und spannend. Ich bin total aufgeregt und freue mich schon sehr auch frischen Wind in unserer Azubi-Runde.

Ich hoffe, wir hören uns bald wieder!

Eure Jenny

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten