Mittwoch, 10. Februar 2021

Was macht ein Azubi in seiner Freizeit?

Hallo Ihr Lieben,

heute darf ich mich mal wieder bei euch melden. Ich hoffe,
euch geht es trotz der ganzen Einschränkungen gut, ihr seid gesund und euch ist während des 2. Lockdowns noch nicht die Decke auf den Kopf gefallen 😉

In meinen letzten Blogs habe ich euch sehr viel über die Marktfolge Passiv und von den Corona Maßnahmen in der Bank erzählt. Aber heute soll es mal um ein anderes Thema gehen - nämlich was ich so während des Lockdowns in meiner Freizeit mache und wie diese Freizeitaktivitäten aktuell aussehen.

Ich spiele schon seit vielen Jahren Fußball beim JFC Gera, aber leider wurde bei uns das Training als Team bis auf weiteres auf unserem Trainingsplatz verboten und alle Spiele und Turniere abgesagt. Um mich trotzdem weiterhin fit zu halten bis wir wieder auf den Platz dürfen, mache ich zu Hause nach der Arbeit in der Bank und am Wochenende kleine Sporteinheiten. Diese sehen wie folgt aus: entweder ich gehe ganz normal meine Strecke Joggen ohne Zeitbegrenzung oder ich mache Stabi- oder Kraftübungen. Aber neben dem ganzen Sport treffe ich mich auch gerne mit meinen Freunden und gehe mit ihnen raus. Am liebsten gehen wir dann in den Skatepark und fahren dort Scooter (Stunt Roller). Dies geht leider auch nicht mehr, da der Skatepark geschlossen wurde und man sich aufgrund des Kontaktverbotes nicht mehr mit so vielen Freunden gleichzeitig treffen kann.

Ich hoffe, die Zeit kommt bald wieder, dass man alles Gewohnte wieder so machen kann wie früher – sei es in der Freizeit oder auch auf der Arbeit!

Das war’s erstmal wieder von mir. Ich hoffe, ihr verbringt eure Freizeit nicht nur mit Langeweile und „Rumgammeln“ auf der Couch oder im Bett. Ihr könnt ja mal in die Kommentare schreiben, wie ihr zurzeit eure Freizeit verbringt.

Bis zum nächsten Mal

Euer Justin 😃

Keine Kommentare:

Kommentar posten