Montag, 14. September 2020

Von Konto zu Kunde

Hallo Ihr Lieben,

so - ich melde mich diesmal aus einer anderen Abteilung wieder, denn ich habe einen Abteilungswechsel vollzogen.

Aber noch mal kurz zur Zusammenfassung: Ich war jetzt eine ganz lange Zeit in der Marktfolge Passiv, in der ich sehr viel über Konten und das Thema Karten gelernt habe. Es war so eine schöne Zeit, da ich mich dort richtig gut eingelebt und mich auch sehr gut mit den Mitarbeitern verstanden habe. Ich habe sehr viel gelernt und konnte am Ende viele Vorgänge alleine ausführen. Aber wie heißt es so schön: Alles Schöne ist auch mal vorbei.


Das soll natürlich nicht heißen, dass meine neue Abteilung nicht schön ist. Mein Abteilungswechsel ging in das Kundenzentrum. Auch dort wurde ich herzlich begrüßt und in das Team aufgenommen. Erst einmal wurden mir die Arbeitsabläufe erklärt und welche Aufgaben dort täglich anfallen. Jetzt bin ich schon fast drei Wochen dort und habe mich auch da super eingelebt. Ich darf schon einige Mails eigenständig beantworten. Aber es geht natürlich nix ohne eine nochmalige Kontrolle eines Mitarbeiters an den Kunden raus.

Ich hoffe ich kann dann auch bald mit den Kunden telefonieren. Klar habe ich davor etwas Angst, aber die wird sich dann bestimmt legen, wenn ich das ein bisschen öfter gemacht habe. Ich sage mir: Man soll alles nehmen wie es kommt und nix erzwingen!

Und damit entlasse ich euch jetzt in eine entspannte und hoffentlich sonnige Woche!

Wir hören uns bald wieder.

Eure Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar posten